Salix remastern

German Forum

Salix remastern

Postby OsunSeyi » 13. Mar 2017, 08:34

Hi,

gibt es da ein Möglichkeit?
In dem zusammenhang habe ich folgendes schon gefunden:

Salix-Iso mit "isomaster" anpassen:

http://people.salixos.org/veterans/tsuren/doc/startupguide/en-US/html/sect-Startup_Guide-Personalising_a_Module-Modify_Salix_Live_ISO.html

Aber auch:

https://github.com/Salix-OS/LiveClone

und natürlich:

http://www.linux-live.org/

Wobei LiveClone wohl ursprünlich ein Salix-eigenes Tool ist.

Eine weitere Möglichkeit wäre, ein externes Tool von einer Life-CD aus, oder einer frugalen Installation aus zu nutzen (zB Puppy oder TinyCore). Was ich sehr gut finde, weil man so schnell auch mal "von aussen" an die Dateien kommt. Puppy hat ein ganz einfaches Tool, um ein ISO von einer Partition zu erstellen. Damit habe ich mein Slackware schon mal gerettet!

Jedenfalls arbeite ich auf gebrauchter Hardware und suche eine möglichst simple Methode, das System 'as is' wieder auf einen anderen PC ziehen zu können.

Die Arbeitsdateien werden natürlich sowieso gesichtert, es geht also nur darum, das mühsam eingerichtete System schnell wiederherstellen zu können!

Warum ist "LiveClone" denn nicht mehr im Repository zu finden?
OsunSeyi
 
Posts: 19
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Re: Salix remastern

Postby OsunSeyi » 23. Mar 2017, 08:53

Hi,

um nochmals auf das Thema zurückzukommen:

http://people.salixos.org/veterans/tsuren/doc/startupguide/en-US/html/sect-Startup_Guide-Personalising_a_Module-Modify_Salix_Live_ISO.html
5.2.5. Modify Salix Live ISO
To remaster Salix Live, you could simply use the program Isomaster. You must open an ISO file of Salix Live (for example the one you downloaded) and then add to and/or remove from the modules situated in /salixlive/base, /salixlive/modules or /salixlive/optional. Once you are done, save the modified ISO to your hard drive and use Brasero to burn it on a CD-ROM.


Wobei sich doch die Frage stellt, was beim remastern der persönlichen Daten noch zu beachten wäre?

Ich meine, in bescheidener Unkentnis:

in /usr/share sind die Programme
in /home/tom das Persönliche
in /etc einige Dateien, die ggF angepasst werden müssten
usw.

Ich meine, kann man nicht das, was Life-Scripte leisten, auch händisch machen?

Also die Installations-CD von Salix so modifizieren, daß zuletzt eine bootfähige Fassung von meinem installierten System herauskommt?

Ich stelle mir vor, auf dem PC ein anderes System zu booten (damit mein Salix nicht gebootet ist) und dann quasi "von aussen" aus der Festinstallation und dem Original-Iso ein neues Iso zusammenzustellen, welches auf CD gebrannt quasi ein snapshot von der Installation ist.

Wenn Salix schon von Haus aus /home in eine extra Partition packt (habe ich geändert), denkt man doch, daß es Mittel und Wege geben muss, eine Dvd zu erstellen, mit der ich mein System "as is" auf eine andere Hardware ziehen kann?
OsunSeyi
 
Posts: 19
Joined: 4. Dec 2016, 11:05


Return to Deutsches Forum