SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

German Forum
rolo
Posts: 46
Joined: 21. Feb 2010, 09:30

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by rolo » 3. Mar 2010, 04:22

damNageHack wrote: Thenktor hat absolut die richtigen HIlfestellungen gegeben. Wer demnach nicht in der Lage ist, sich selbst zu helfen, dem ist nicht mehr zu helfen. Jedenfalls weiß ich nicht, wie das sonst funktionieren sollte.
Hätte ich mir eigentlich denken können, das solche Reaktionen kommen.

Ich trete den Rückzug an und bin wieder bei Debian. Schade


rolo

User avatar
thenktor
Salix Wizard
Posts: 2426
Joined: 6. Jun 2009, 14:47
Location: Franconia
Contact:

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by thenktor » 3. Mar 2010, 08:18

Also wenn ich jedesmal das Betriebssystem wechseln würde, wenn mir im Forum ein User auf den Schlipps tritt, dann hätte ich viel zu tun :mrgreen:
slapt-get -u
slapt-get -i qt3
cd /opt
wget http://sourceforge.net/projects/umtsmon ... z/download
tar xf umtsmon-0.10alpha2.i386.tar.gz
rm /etc/resolv.conf
ln -s /etc/ppp/resolv.conf /etc/resolv.conf
Image
burnCDDA (burns audio CDs)
geBIERt (German beer blog)

rolo
Posts: 46
Joined: 21. Feb 2010, 09:30

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by rolo » 3. Mar 2010, 11:09

Danke für "Anleitung", thenktor

Statt zu diskutieren, gleich diesen Hinweis und fertig. Alle sind zufrieden. :D

Ich vergesst vielleicht, das nicht alle so bewandert sind und wenn ihr wollt das mehr User salix benutzen, sind solche Tips Gold wert.

Shador
Posts: 1295
Joined: 11. Jun 2009, 14:04
Location: Bavaria

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by Shador » 3. Mar 2010, 22:37

rolo wrote:
damNageHack wrote: Thenktor hat absolut die richtigen HIlfestellungen gegeben. Wer demnach nicht in der Lage ist, sich selbst zu helfen, dem ist nicht mehr zu helfen. Jedenfalls weiß ich nicht, wie das sonst funktionieren sollte.
Hätte ich mir eigentlich denken können, das solche Reaktionen kommen.

Ich trete den Rückzug an und bin wieder bei Debian. Schade
Ich glaube was damnagehack meint ist, dass man es doch durchaus schaffen kann ein Archiv runterzuladen, zu entpacken und auszuführen. Treten dann Probleme auf, kannst du gerne hier davon berichten und die Leute helfen dir viel lieber, falls nicht gings doch viel schneller. Schließlich sehen Sie, dass du auch bereit bist zur Lösung des Problems beizutragen und nicht nur andere arbeiten lassen willst.
Seh es doch mal so rum: Wenn die Leute dir nicht immer gleich mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung antworten, drückt das ihre Hochschätzung gegenüber dir aus und halten dich nicht für unfähig. :)

Im Endeffekt erlaubt so eine Vorgehensweise dir und uns viel Zeit zu sparen und die liegt uns wahrscheinlich allen am Herzen.

Mit konkreten Verbesserungsvorschlägen erreicht man übrigens mehr wie wenn man nur Schwachstellen aufweist.

rolo wrote:Ich vergesst vielleicht, das nicht alle so bewandert sind und wenn ihr wollt das mehr User salix benutzen, sind solche Tips Gold wert.
Wie gesagt, wir vergessen es nicht, wir denken nur gerne positiv und glauben an lernbegeisterte, schlaue Leute. :)
Image

User avatar
damNageHack
Posts: 663
Joined: 24. Sep 2009, 17:07

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by damNageHack » 3. Mar 2010, 22:59

Shador ++
rolo wrote:Statt zu diskutieren, gleich diesen Hinweis und fertig. Alle sind zufrieden. :D
Wer hat den Thread angefangen? :roll:

Und noch ein Tipp: Versuche doch nächstes Mal möglichst konkret zu fragen, welche Info dir fehlt. So müssen wir nicht das Raten anfangen, an welcher Stelle dein Problem auftritt. Versuche möglichst viel Informationen zu geben, was du bisher schon alles versucht hast.
Image
This is the oppinion of the author, it does not force you to share and is signed automatically.
You are free to keep them all errors for your own. Linux is the best game I ever played.

rolo
Posts: 46
Joined: 21. Feb 2010, 09:30

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by rolo » 4. Mar 2010, 06:06

damNageHack wrote:Shador ++

Und noch ein Tipp: Versuche doch nächstes Mal möglichst konkret zu fragen, welche Info dir fehlt. So müssen wir nicht das Raten anfangen, an welcher Stelle dein Problem auftritt. Versuche möglichst viel Informationen zu geben, was du bisher schon alles versucht hast.
Ich weiß garnicht, wo jetzt das Problem an meiner Frage war. Ich spiel hier 2 Stunden rum und ihr Spezis macht das in 2 Minuten.
Verlangt ihr von jedem Salix/Slackware Einsteiger, das erst die Handbücher gelesen werden.?

Salix hat wirklich ein großes Potenztial , auch nachdem überaus positiven Bericht auf Distrowatch, also versucht doch, das Produkt so perfekt, wie möglich machen. Dazu gehört auch solch Kleinigkeit, wie die "einfache" Erkennung und Benutzung eines UMTS-Sticks.

Ansonsten ist wirklich "fast" perfekt und ich bleib noch ne Weile hier

rolo

User avatar
thenktor
Salix Wizard
Posts: 2426
Joined: 6. Jun 2009, 14:47
Location: Franconia
Contact:

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by thenktor » 4. Mar 2010, 11:21

rolo wrote:Dazu gehört auch solch Kleinigkeit, wie die "einfache" Erkennung und Benutzung eines UMTS-Sticks.
IMHO sieht's damit im Linuxland zur Zeit ziemlich mau aus. Der Gnome Network Manager (oder wie der heißt) kann das wohl ganz gut, allerdings ist es mir ein Graus, dessen ganze Gnome Abhängigkeiten zu installieren.
Wicd kann es leider (noch?) nicht und andere gute Tools habe ich nicht gefunden. Der Umtsmon funktioniert einigermaßen, allerdings setzt der auf das veraltete Qt3. Das will ich mir auch nicht mehr installieren, solange ich es nicht wirklich brauche. Deswegen kann ich dafür kein Paket bauen.

Wenn jemand ein schlankes und gut funktionierendes Tool kennt, nur her damit!
Image
burnCDDA (burns audio CDs)
geBIERt (German beer blog)

Shador
Posts: 1295
Joined: 11. Jun 2009, 14:04
Location: Bavaria

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by Shador » 4. Mar 2010, 14:32

rolo wrote:Ich weiß garnicht, wo jetzt das Problem an meiner Frage war. Ich spiel hier 2 Stunden rum und ihr Spezis macht das in 2 Minuten.
Verlangt ihr von jedem Salix/Slackware Einsteiger, das erst die Handbücher gelesen werden.?
Also ich persönlich habe nirgends bemert, dass du schon 2 Stunden in das Problem investiert hast. Wie sollte ich auch, wenn du nicht mit einem einzigen Wort erwähnst was du schon probierst hast. Ich persönlich muss sagen, dass ich das so, noch schlimmer finde wie wenn jemand ohne zu probieren einfach fragt, weil Leute deine und ihre Zeit mit dem Finden von Lösungen verschwenden, die du schon ausprobiert hast.

Es verlangt auch keiner von dir komplette Handbücher durchzuwälzen, aber es einfach mal ausprobieren und bevore man dann selber fragt, vielleicht noch mal schauen ob nicht doch wo eine Lösung steht (z.B. in einem Handbuch, alten Post, ...). Ich denke das sollte keine Unmöglichkeit sein und ist das Mindeste was ich für kostenlose Hilfe in meiner Freizeit erwarte.

Übrigens 2 Minuten ist viel zu wenig. :P Das bildet nicht mal mehr die Zeit ab die man zum Schreiben von Antworten braucht. Ausprobieren sollte man es meistens auch noch und die eigentliche Lösung kennt man oft genauso nicht sondern muss sie ebenso suchen. Wenn es wirklich eine Trivilität ist (z.B."Wie kann ich neue Pakete installieren?") braucht es vielleicht mal solange. Aber je nach Problem können das von 10 Minute bis zu mehreren Stunden sein, die man für eine Lösung braucht.
Aus irgendeinem Grund denken anscheinen viele Leute trotzdem gerne, dass man die Lösung schon weiß, nur nicht damit rausrücken will, was absoluter Blödsinn ist.
Image

Quax
Posts: 36
Joined: 16. Sep 2009, 15:09
Location: Muelheim an der Ruhr, Germany
Contact:

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by Quax » 11. Apr 2010, 17:51

... gibt's seit ~einem Jahr bei fluxflux-sl/Lin2Go in Deutsch und Englisch und nennt sich umts-connect...

hier zu finden: http://www.live-modules.org/quax/fluxfl ... 09.1/flux/

eventuell usb-modeswitch ebenso installieren.

Gruss, Quax
Hole Deine Benutzer da ab, wo sie stehen,
nicht da, wo Du sie gerne stehen hättest...
-------------------------------------------------------------
Pick up the users where they really are
and not where you expect them to be...

rolo
Posts: 46
Joined: 21. Feb 2010, 09:30

Re: SalixOS auf dem Notebook, aber UMTS...

Post by rolo » 9. Oct 2010, 06:20

thenktor wrote:
Wenn jemand ein schlankes und gut funktionierendes Tool kennt, nur her damit!
Was hälst du denn hiervon:
http://mirror.live-modules.org/quax/flu ... 6-3fsl.tgz ?

Post Reply