Gtk3 Adwaita anpassen [gelöst]

German Forum
Post Reply
OsunSeyi
Posts: 42
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Gtk3 Adwaita anpassen [gelöst]

Post by OsunSeyi » 7. Mar 2017, 23:35

Hi,

Ich nutze Fluxbox, und habe das verwendete Thema Adwaita in einer "~/.gtkrc-2.0.mine" angepasst. Leider greifen die Änderungen nicht für Abiword und Gnumeric.
Sie verwenden vermutlich Gtk-3

Ich habe versucht, folgende Dateien anzupassen:

"~/.config/gtk-3.0/settings.ini"
"/usr/share/themes/Adwaita/gtk-3.0/settings"
"~/.gtkrc-2.0.mine"
"~/.gtkrc-3.0" (extra angelegt)

Nichts davon scheint eine Änderung zu bewirken... :?:
Auch eine Anpassung mit Hilfe "LXAppearance" hat nichts gebracht!

Habt Ihr eine Idee, was ich da machen kann?
Ehrlich gesagt, sieht Abiword so ziemlich scheußlich aus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also, die Angabe "gtk-enable-tooltips = 0" funktioniert in:

"~/.config/gtk-3.0/settings.ini"
"/usr/share/themes/Adwaita/gtk-3.0/settings"

Wobei letztere seltsamerweise die Angabe im Home-Verzeichnis überschreibt.
Ich dachte, Personalisierung würde im Home-Verzeichnis stattfinden.

Die beiden:
"~/.gtkrc-2.0.mine" und "~/.gtkrc-3.0" (extra angelegt)

bewirken in Bezug auf Abiword garnichts.

Leider haben Farbanpassungen im String:

gtk-color-scheme = "base_color:#ffffff\nbg_color:#ededed\ntooltip_bg_color:#343434\nselected_bg_color:#4a90d9\ntext_color:#2e3436\nfg_color:#2e3436;\ntooltip_fg_color:#ffffff\nselected_fg_color:#ffffff"

in keiner der Dateien:

"~/.config/gtk-3.0/settings.ini" bzw "/usr/share/themes/Adwaita/gtk-3.0/settings"

irgendeine Auswirkung.

Wie sich nun die Farben anpassen lassen, bleibt wohl erstmal ein Geheimniss...bis :idea:
Last edited by OsunSeyi on 10. Mar 2017, 01:01, edited 1 time in total.

OsunSeyi
Posts: 42
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Re: Abiword und Gtk-3

Post by OsunSeyi » 9. Mar 2017, 06:02

Ok,
scheint kein einfaches Thema zu sein:
https://forum.ubuntuusers.de/topic/wie- ... gtk3-theme

Hier wird gesagt, daß seit Gtk3 der Ort für Anpassungen nicht mehr eine "~/.gtkrc-2.0.mine" ist, sondern "~/.config/gtk-3.0/settings.ini" der richtige Ort wäre.

Daß die Angabe "gtk-enable-tooltips = 0" in der "settings.ini" funktioniert, zeigt ja, daß die Datei ausgewertet wird. Daß Farbangaben wie z.B. "gtk-color-scheme = base_color:#ffffff" nicht funktionieren, liegt laut obigen Beitrag möglicherweise am verwendeten Thema.

Demnach sollte es allerdings Möglichkeiten geben, Änderungen mit Hilfe der zugrundeliegenden Css-Datei vorzunehmen. Möglicherweise sogar für einzelne Programme separat. (siehe z.B.: /usr/share/themes/Adwaita/metacity-1/metacity-theme-3.xml)

Leider habe ich nicht herausgefunden, wie oder wo das geht.
Wenn Farbanpassungen in Gtk3 grundsätzlich zu den Themen gehören, zu denen man im Netz nichts brauchbares findet und kein Sterblicher etwas konkretes sagen kann, wäre das schade.

Genau das wollte man ja im Sinne von "KISS" nicht haben...

OsunSeyi
Posts: 42
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Re: Abiword und Gtk-3

Post by OsunSeyi » 9. Mar 2017, 07:52

Habe eine Datei "~/.config/gtk-3.0/gtk.css" angelegt, folgende Angaben funktionieren:

Code: Select all

* {
  background-color: #FFFEE8;
  color: #000000;
}


GtkScrollbar.slider {
    background-color: #000000;
    border-color: #FFFEE8;
}
Leider haben die Menüs so keine Hover-Farbe.
Auch sollte die Menüleiste etwas dunkler sein.
Aber immerhin ein Ansatz...!

In dem Zusammenhang könnte ja folgendes funktionieren:

Code: Select all

GtkMenubar.menubar {
    background-color: #FF0000; /*rot zum testen*/
}
..tut's aber nicht

OsunSeyi
Posts: 42
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Re: Abiword und Gtk-3

Post by OsunSeyi » 9. Mar 2017, 09:03

Eine interessante quelle ist auch:

https://developer.gnome.org/gtk3/stable ... t-css.html

Folgendes funktioniert für mich zufriedenstellend:
"~/.config/gtk-3.0/gtk.css"

Code: Select all

/*Fensterrahmen*/

* {
/*  background-color: #EDE8D3;  */
  background-color: #FFFEE8;
  color: #000000;
}

/*sektierter Text*/

*:selected {
  background-color: #9D966B;
  color: #000000;
}

/*Menü-Hintergrund hover*/

*:hover {
  background-color: #9D966B;
  color: #FFFFFF;
}

/*Menü-Hintergrund ausgewählt*/

*:active {
  background-color: #EDE8D3;
}

/*Menü-Hintergrund deaktiviert*/

*:insensitive {
  color: #CBBE93;
}

/*Scrollbar*/

GtkScrollbar.slider {
    background-color: #606161;
    border-color: #FFFEE8;
}

/*Themen-Hintergrund (Buttons)*/

@define-color theme_bg_color #EDE8D3;
@define-color theme_base_color #EDE8D3;
Wenn jemand Interesse hat, kann ich auch die Einträge für Gtl2 posten, da sind allerdings auch die zugrundelegenden Grafiken für die Scrolleiste geändert:

Code: Select all

#@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
#
# 	Das ist die ".gtkrc-2.0.mine" zum Editieren
#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

	gtk-enable-tooltips = 0

#	für Rox:

	gtk-can-change-accels = 1

style "panel-style"
{
	bg[NORMAL] = "#ffffff" 
} 
widget "rox-panel.*" style "panel-style" 

#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
#      NORMAL: Die normale Farbe, kein besonderes Ereignis.
#    PRELIGHT: Prelight meint Mouseover-Effekte. Üblicherweise wird der Hintergrund etwas heller.
#      ACTIVE: Dieser Zustand wird für Schaltflächen verwendet, während die Maustaste gedrückt ist.
# INSENSITIVE: Verwendet für Widgets, die unbenutzbar sind und an dieser Stelle nicht verwendet werden können.
#    SELECTED: Dieser Zustand wird zum Beispiel für ausgewählten Text verwendet.
#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

style "tom-style"
{

  base[NORMAL]      = "#FFFEE8"	       # Fenterhintergrund zB Leafpad
# base[PRELIGHT]    = "#5058a0"        # active highlight & menu entries
  base[ACTIVE]      = "#9D966B"	       # markierter Texthintergrund
  base[SELECTED]    = "#9D966B"	       # dito
# base[INSENSITIVE] = "#575757"        # lighter minor background

  bg[NORMAL]        = "#EDE8D3"        # alle Hintergründe
  bg[PRELIGHT]      = "#9D966B"        # Auswahl Hintergrund
  bg[ACTIVE]        = "#9D966B"        # darker secondary b'ground - rarely used - where (Firefox scroll bar)??
# bg[SELECTED]      = "#5058a0"        # active highlight - was -> #5058a0
# bg[INSENSITIVE]   = "#575757"        # lighter minor background     

# fg[NORMAL]        = "#bcbcbc"        # Schrift in Menüs
# fg[PRELIGHT]      = "#ffffff"        # dito mouseover
# fg[ACTIVE]        = "#d8d8d8"        # lighter again than above   
# fg[SELECTED]      = "#000000"        # black was white - #ffffff
# fg[INSENSITIVE]   = "#757f90"        # Inactive menu entries & inactive highlight)
  
  text[NORMAL]      = "#000000"        # Main Text, including fields
# text[PRELIGHT]    = "#ABABAB"        #   "    "       "       "   
# text[ACTIVE]      = "#ababab"        #   "    "       "       " 
# text[SELECTED]    = "#ababab"        #   "    "       "       " 
# text[INSENSITIVE] = "#757f90"        # inactive highlight - was #6F6F6F

}
class "GtkWidget" style "tom-style"

#@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Nicht jedes Detail ist stimmig, aber aushaltbar.

Die Werte sind durch Probieren aus verschiedenen Quellen gefunden worden.
Was zB fehlt, ist die schwarze hover Schrift für Auswahlmenü-Buttons...naja
Last edited by OsunSeyi on 10. Mar 2017, 01:27, edited 5 times in total.

westms
Posts: 298
Joined: 17. Mar 2013, 18:51

Re: Abiword und Gtk-3

Post by westms » 9. Mar 2017, 18:35

OsunSeyi wrote:Ok,
scheint kein einfaches Thema zu sein:
Ist sicher ganz einfach, nur haben sich hier wahrscheinlich noch nicht viele Nutzer gekümmert. Dazu kommt noch, dass die aktiven Mitglieder im deutschsprachigen Forumsabschnitt an einer Hand abgezählt werden können. Dadurch auch nur geringe Rückkoppelung. CSS in GTK+ 3 -- hatte ich noch nicht gewust, da ich kein aktuelles GTK verwende. Wenn das aber genauso unsauber läuft wie in Verbindung mit HTML 5, dann hat man den Krampf/Kampf nun an zwei Fronten.
Leider habe ich nicht herausgefunden, wie oder wo das geht.
Wenn Farbanpassungen in Gtk3 grundsätzlich zu den Themen gehören, zu denen man im Netz nichts brauchbares findet und kein Sterblicher etwas konkretes sagen kann, wäre das schade.
Nun, es gibt doch eine ganze Menge an Informationen zu lesen: https://www.gtk.org/documentation.php

Nachtrag:
http://fluxbox-wiki.org/category/howtos ... -Look.html
http://fluxbox-wiki.org/category/howtos/de/index.html
http://fluxbox-wiki.org/category/howtos ... hemes.html
http://fluxbox-wiki.org/FAQ_en.html

OsunSeyi
Posts: 42
Joined: 4. Dec 2016, 11:05

Re: Abiword und Gtk-3

Post by OsunSeyi » 9. Mar 2017, 22:39

Vielen Dank!

Ganz allgemein scheint das Anpassen von Gtk3 problematisch zu sein.
Vielleicht geht es damit leichter:
https://www.bitblokes.de/2012/09/ein-to ... nzupassen/

Aber wirlich interessant fand ich die hier beschriebene Methode:
http://debian-user-german.debian.narkiv ... ile-andern

Da ist von einem Tool "G-Inspector", dass anscheinend ähnlich funktioniert wie der "Doom-Inspektor" bei Mozilla. Also ermöglicht, die genaue Bezeichnung von GUI-Elementen herauszufinden. Dann kann man ihnen -laut Beitrag- auch Css-Eigenschaften zuweisen.

Aber nicht probiert...

Post Reply