Kein Netzwerk nach Installation.

German Forum
Post Reply
Jackyl
Posts: 3
Joined: 21. Apr 2010, 14:45

Kein Netzwerk nach Installation.

Post by Jackyl » 21. Apr 2010, 14:56

Hallo an alle.

Wie es leider meistens so ist meldet man sich erst zu Wort wenn es Probleme gibt, so leider nun auch bei mir.

Ich hab mit die SalixOS 13.0 Live CD runter geladen und etwas getestet.
Völlig neu ist das ganze für mich nicht da ich schon einige andere Distros getestet habe.
Während der Livesession lief auch alles bestens also hab ich Salix Installiert.
Nachdem dann erstmal mein Bootloader etwas rum gezickt hat konnte ich schließlich Salix booten.

Und ich musste sehr schnell feststellen das ich keine Internet, bzw nicht mal eine Netzwerkverbindung habe.
Leider bin ich nicht sonderlich firm darin wenn es um die Konfiguration von Linux geht. Und leider kann ich von Salix aus ja auch nicht nach dem Problem im Internet suchen.

Ich würde nun gern das Netzwerk zum laufen bekommen und wäre sehr dankbar könnte mir jemand helfen.

Viel Informationen hab ich vorab leider nicht.
ifconfig hat mir folgendes ausgespuckt.
Dem würde ich entnehmen das meine Netzwerkkarte nicht erkannt wurde?
Unter meinen anderen Betriebssystem und mit der Salix Live CD funktioniert alles einwandfrei.
lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:144 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:144 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:11520 (11.2 KiB) TX bytes:11520 (11.2 KiB)

Vielen Dank im voraus.

Shador
Posts: 1295
Joined: 11. Jun 2009, 14:04
Location: Bavaria

Re: Kein Netzwerk nach Installation.

Post by Shador » 21. Apr 2010, 15:15

ifconfig bringt nicht viel ifconfig -a ist wichtiger. lspci wäre auch noch nützlich.
Was für eine Installationsart hast du gewählt? Core, Basic, Full?
Hast du schon mit wicd versucht deine Netzwerkverbindung zu konfigurieren?
Image

Jackyl
Posts: 3
Joined: 21. Apr 2010, 14:45

Re: Kein Netzwerk nach Installation.

Post by Jackyl » 21. Apr 2010, 16:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich hab Basic installiert.
wicd will sich nicht installieren lassen, über die Repos geht ja nicht ohne Internet.
Ich habs dann runter geladen, aber das Script startet gar nicht erst weil etwas (oder komplett?) Python fehlt.
Hier noch die Ausgaben von ifconfig -a

eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:1f:d0:a2:84:70
BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:0 (0.0 B)
Interrupt:27 Base address:0x2000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:192 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:192 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:15360 (15.0 KiB) TX bytes:15360 (15.0 KiB)

und LSPCI

00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] RS780 Host Bridge
00:02.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] RS780 PCI to PCI bridge (ext gfx port 0)
00:0a.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] RS780 PCI to PCI bridge (PCIE port 5)
00:11.0 SATA controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 SATA Controller [IDE mode]
00:12.0 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 USB OHCI0 Controller
00:12.1 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700 USB OHCI1 Controller
00:12.2 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 USB EHCI Controller
00:13.0 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 USB OHCI0 Controller
00:13.1 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700 USB OHCI1 Controller
00:13.2 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 USB EHCI Controller
00:14.0 SMBus: ATI Technologies Inc SBx00 SMBus Controller (rev 3a)
00:14.1 IDE interface: ATI Technologies Inc SB700/SB800 IDE Controller
00:14.2 Audio device: ATI Technologies Inc SBx00 Azalia (Intel HDA)
00:14.3 ISA bridge: ATI Technologies Inc SB700/SB800 LPC host controller
00:14.4 PCI bridge: ATI Technologies Inc SBx00 PCI to PCI Bridge
00:14.5 USB Controller: ATI Technologies Inc SB700/SB800 USB OHCI2 Controller
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K10 [Opteron, Athlon64, Sempron] HyperTransport Configuration
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K10 [Opteron, Athlon64, Sempron] Address Map
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K10 [Opteron, Athlon64, Sempron] DRAM Controller
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K10 [Opteron, Athlon64, Sempron] Miscellaneous Control
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K10 [Opteron, Athlon64, Sempron] Link Control
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RV770 [Radeon HD 4870]
01:00.1 Audio device: ATI Technologies Inc HD48x0 audio
02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 02)
03:0e.0 FireWire (IEEE 1394): Texas Instruments TSB43AB23 IEEE-1394a-2000 Controller (PHY/Link)

Shador
Posts: 1295
Joined: 11. Jun 2009, 14:04
Location: Bavaria

Re: Kein Netzwerk nach Installation.

Post by Shador » 21. Apr 2010, 17:16

Ok, wenn du Basic installierst, fehlt natürlich wicd etc. Wicd lief nicht, weil du das hier alles noch brauchst (oder zumindest davon das was noch nicht installiert ist):
dbus-python,pygobject,pygtk,python,urwid,wireless-tools,wpa_supplicant
Naja, und um genau zu sein benötigt das dann wahrscheinlich wieder was. Kurzum, es schnell mal aufwendig ohne Package Management.

Beim LiveCD-Installer gibt es noch ein kleines Problemchen. Bei einer Basic-Installation mit der Installations-CD wird noch netconfig (eine Konsoleprogramm) ausgeführt mit dem man Einstellungen zum Netzwerk durchführen kann. Dieser Schritt fehlt bei der LiveCD. Core-Nutzer dürfte, dass aus Erfahrungsgründen eh nicht all zu viel interessieren und bei Full wird es auch bei der Installations-CD durch wicd ersetzt.
Damit wären wir auch schon bei der Lösung: netconfig
Wenn du willst findest du als Slackware-Neuling hier noch einige Information dazu: http://www.slackbook.org/html/book.html ... FIGURATION
Image

Jackyl
Posts: 3
Joined: 21. Apr 2010, 14:45

Re: Kein Netzwerk nach Installation.

Post by Jackyl » 21. Apr 2010, 18:37

Ja das dachte ich mir das dafür weitere Abhängigkeiten nötig sind.
Der Link sieht erstmal ganz gut aus, werd mich Morgen mal dran machen und das ausprobieren.
Ich werd dann Feedback geben :)
Hoffe das klappt, mit einer Full Install wäre ich ja dann fast wieder bei einem (X)ubuntu

Danke erstmal

User avatar
thenktor
Salix Wizard
Posts: 2426
Joined: 6. Jun 2009, 14:47
Location: Franconia
Contact:

Re: Kein Netzwerk nach Installation.

Post by thenktor » 21. Apr 2010, 19:07

Jackyl wrote:mit einer Full Install wäre ich ja dann fast wieder bei einem (X)ubuntu
Einfach Full installieren und die drei Programme löschen, die man nicht braucht ;) Mal ernsthaft: Nach ner Weile hab ich immer mehr Programme drauf und die stören kein bisschen, denn die paar MB kann ich mir leisten :mrgreen:
Image
burnCDDA (burns audio CDs)
geBIERt (German beer blog)

Post Reply