Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

German Forum
Post Reply
Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by Salixnutzer » 14. Mar 2019, 14:39

hallo was kann ich machen ,,

Ich habe wider mal das alte Problem weshalb ich vor jahren mit Salix aufgehört habe .
Nachdem die Installation von Salix 14.2 abgeschlossen war habe ich mit Gslapt Packetmanager alle Packete upgedatet dann ein neustart und nun ist die X org defeckt was kann man da nun machen ?
das Problem kenne ich schon und ich konnte es damals auch nicht lösen.

Nach einem" X -configure" kommt die Meldung das die Konfiguration fehlgeschlagen ist den gesammten Text kan ich jetzt nicht abtippen ...
leider kan ich kein Bild einfügen das scheint hier nicht möglich zu sein .
wehm seine Jacke gehört den die ?

galmei
Posts: 52
Joined: 1. Jun 2018, 21:54

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by galmei » 14. Mar 2019, 20:21

Salixnutzer wrote:
14. Mar 2019, 14:39
Nachdem die Installation von Salix 14.2 abgeschlossen war habe ich mit Gslapt Packetmanager alle Packete upgedatet dann ein neustart und nun ist die X org defeckt was kann man da nun machen ?
Die Beschreibung glaube ich so nicht. Was bedeuet alle Pakete? Auch die Gesperrten? Dass wäre dann ein übler Fehler. Welcher Spiegel-Server wurde wie eingestellt?

Aus den Texten in viewtopic.php?f=28&t=7821#p44988 kann ich entnehmen, dass sowohl Xfce, als auch Mate funktionierte. Die Installation mit Mate funktionierte bereits auf Salix 14.1.

Nach einer Installation von Salix(64) Xfce 14.2 und einem nachfolgendem Booten lief das System. Nachdem Updates über Gslapt oder slapt-get installiert und gebootet wurde, lief das System immer noch. Das stimmt doch, oder nicht? Hiernach eine Nachinstallation von Mate wird daran nichts geändert haben.

Wie kommt man zu obriger Diagnose?

Defekt sein kann die X-Server-Konfiguration. Kernel und Kernel-Grafiktreiber (-Module) und X11-Grafiktreiber könnten nicht zusammen passen. Dann ist die Installation durch Unvorsichtigkeiten beschädigt. Wenn ich dann in viewtopic.php?f=28&t=7840#p45057 lese (damit beantworte ich zwei Themen zusammen), dass gleichzeitig mit dem Nvidia-Treiber herumgespielt wurde, ohne das eventuell vorher aufgetretene Schwierigkeiten geklärt und behoben sind, dann wundert mich nichts mehr.

Folgende Schritte sind mindestens notwendig, um ein aktuelles Salix-System zu bekommen:
1. Installation von einem Massenspeicher aus vornehmen.
2. Booten.
3. Funktionierenden Spiegel-Server auswählen.
4. Über Gslapt oder slapt-get neuere Paketversionen holen und installieren lassen.
5. Booten, wenn wichtige oder laufende Komponenten betroffen sind.
6. Neusten Kernel und neustes "Kernel-Zubehör" nachladen und installieren lassen:
sudo slapt-get --install kernel-huge kernel-modules kernel-headers kernel-firmware #kernel-source
7. Dem Bootloader ermöglichen, den neuen Kernel kennenzulernen. Bei einem Rechner ohne UEFI:
wenn LILO, dann sudo lilo -t -v . Sieht die Ausgabe fehlerfrei aus, dann sudo lilo -v
wenn GRUB, dann sudo update-grub .
8. Syncen, Booten.
9. Wenn tatsächlich der Nvidia-Treiber installiert werden soll, dann müssen auch die Kernel-Programmquellen installiert werden. Dazu bei Anwendung von Punkt 6, das Kommentarzeichen entfernen.

Wo in diesem Ablauf - nach Punkt 4 oder 8 - am Besten Mate installiert wird, kann ich nicht sagen. Ich würde es nach Punkt 8 erledigen.

Ebenfalls aus: viewtopic.php?f=28&t=7840#p45057
schon erledigt der war schon installiet...
Das kann nicht stimmen, denn der Nvidia-Treiber ist nicht Teil der Salix-Distribution. Da hat also jemand am System manipuliert und das erst einmal verschwiegen. Was sollen solche Verschleierungen?

Wenn Probleme mit Grafik-Hardware auftreten, dann müssen genaueste Angaben zu der Hardware erfolgen. Wie soll man sonst auf diese spezifischen Probleme eingehen?

Mit z.B.:

Code: Select all

uname -a
kann festgestellt werden, welche Kernel-Version installiert ist. Der Kernel vom Installationsmedium ist für aktuelle Nvidia-Treiber nicht mehr geeignet. Der aktuelle Salix-Kernel (4.4.172) kann aber bei sehr neuer Grafik-Hardware auch noch zu alt sein. Vielleicht erscheint noch eine Salix-prä-5-Version, oder aber man probiert die Distributionen Slackel oder Slint, die jüngere Kernel enthalten.

Selbstverständlich können hier auch Fotos und Grafiken angezeigt werden. Dazu wird die Datei auf einem der vielen kostenlosen Speicher im Web abgelegt und der Betrachtungslink hier im Text eingefügt und als URL ausgezeichnet.

User avatar
ChuangTzu
Donor
Posts: 308
Joined: 19. May 2015, 23:34

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by ChuangTzu » 14. Mar 2019, 21:07

Hallo

Haben Sie den Kernel aktualisiert und nicht lilo aktualisiert?

Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by Salixnutzer » 14. Mar 2019, 22:44

gerade eben habe ich noch mal neu aufgesetzt ,,

noch ohne Mate .

sudo reposetup augeführt .

AT Server augewählt und warte jetzt bis uptate fertig ist ..

ich will hier nicht viel drann rumbauen nur draufspielen uptaten und gut mehr will ich doch garnicht .

bei dem Nvidia Treiber hatte ich mich geteuscht im Packetmanager sah es so aus aber dann war es wohl doch nur ein freier Treiber.

gut Uptate ist jetzt durch ich starte jetzt mal neu mal sehen was jetzt ist ...
wehm seine Jacke gehört den die ?

Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt) gelöst

Post by Salixnutzer » 14. Mar 2019, 22:57

ja herlich !!
es klappt Desktop steht
dann werde ich jetzt Mate installieren und melde mich noch mal ....
wehm seine Jacke gehört den die ?

Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by Salixnutzer » 14. Mar 2019, 23:11

gut jetz läuft alles jetzt möchte ich gern den Nvidia Treiber installieren .
muss mir da erst mal ne Anleitung suchen ...

gut Danke Leute scheint ja sehr stabiel zu laufen das Salix mal sehn wie ich zurechtkommen werde.
wehm seine Jacke gehört den die ?

galmei
Posts: 52
Joined: 1. Jun 2018, 21:54

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by galmei » 15. Mar 2019, 00:44

Salixnutzer wrote:
14. Mar 2019, 23:11
gut jetz läuft alles jetzt möchte ich gern den Nvidia Treiber installieren .
muss mir da erst mal ne Anleitung suchen ...
Anleitung:
https://docs.salixos.org/wiki/How_to_In ... DIA_driver

Man sollte unbedingt die Treiberdokumentation lesen.

Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)

Post by Salixnutzer » 17. Mar 2019, 09:11

klar doch deshab schrieb ich ja das ich mir eine Anleitung suchen werde.
wehm seine Jacke gehört den die ?

Salixnutzer
Posts: 20
Joined: 4. Mar 2019, 07:57

Re: Kein Desktop nach erstem Update (Xorg defeckt)erledigt

Post by Salixnutzer » 18. Mar 2019, 09:36

problem gelöst
wehm seine Jacke gehört den die ?

Post Reply