Hallo

German Forum
Post Reply
wayly-burgh
Posts: 2
Joined: 6. Oct 2019, 15:39

Hallo

Post by wayly-burgh » 6. Oct 2019, 16:16

Hallo ... Wollte mich einmal zu Wort melden :)
Ich bin absolut neu bei Slackware. und so auch bei Salix.
Seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche,
nach einer Linuxdistribution ohne systemd, grub ... usw..
Salix fand ich eher durch Zufall.
Da ich noch eine Festplatte zum experimentieren frei hatte,
war schnell installiert.
Ich grüße euch in diesem Forum ganz herzlich,
und hoffe das meine lange Such endlich ein Ende findet.
Gruß Wayly Burgh

galmei
Posts: 62
Joined: 1. Jun 2018, 21:54

Re: Hallo

Post by galmei » 7. Oct 2019, 07:49

wayly-burgh wrote:
6. Oct 2019, 16:16
Hallo ... Wollte mich einmal zu Wort melden :)
Ich bin absolut neu bei Slackware. und so auch bei Salix.
Seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche,
nach einer Linuxdistribution ohne systemd, grub ... usw..
Salix fand ich eher durch Zufall.
Da ich noch eine Festplatte zum experimentieren frei hatte,
war schnell installiert.
Ich grüße euch in diesem Forum ganz herzlich,
und hoffe das meine lange Such endlich ein Ende findet.
Gruß Wayly Burgh
Auch Hallo,

herzlich willkommen bei Salix und in den Salix-Foren!

Neben Salix und Slackware kommen auch Slackel und Slint infrage. Mindestens Slackel beinhaltet dabei einen neueren Linux-Kernel (z.Z. 4.19.59) und aktuelle Updates aus dem Slackware-Current-Baum.

Für Salix empfiehlt sich zuerst ein Kernel-Update zusammen mit den zugehörigen Komponenten vorzunehmen, wie folgt:

Code: Select all

sudo slapt-get --install kernel-huge kernel-modules kernel-headers kernel-firmware #kernel-source
Wenn die Quelltexte des Kernels benötigt werden, z.B. wenn herstellerspezifische Treiber erzeugt werden sollen, dann wird vor dem Aufruf das Kommentarzeichen aus der Zeile entfernt. Dadurch wird z.Z. Version 4.4.190 zur Verfügung gestellt. Nach dem Update muss der Boot-Loader über den neuen Kernel informiert werden. Kommt LILO zum Einsatz, geschieht das durch den Aufruf:

Code: Select all

sudo lilo -v
Läuft dann der neuste Kernel, können alle veraltete Pakete erneuert werden, z.B. über die Gslapt-Paketverwaltung aus dem Systemmenü im Xfxe-/Salix-Menü.

Andere Pakete können über "Sourcery SlackBuild Manager" beschafft werden, erreichbar auch über das oben genannte Menü.

Zu einigen veralteten Paketen werden zusätzlich aktuelle Versionen bereit gestellt. Hier ein Beispiel: viewtopic.php?f=20&t=7979

Das Salix-Startup-Guide gibt Auskunft über Salix: https://salixos.org/guide.html

Dann viel Freude und Erfolg!
Gruß galmei

wayly-burgh
Posts: 2
Joined: 6. Oct 2019, 15:39

Re: Hallo

Post by wayly-burgh » 7. Oct 2019, 16:28

Vielen Dank für die schnelle Antwort,
und die zusätzlichen Infos !!!
Die sehr hilfreich sind.
Im Moment fühle ich mich absolut wohl in dem Installierten System.
Mein Kernel ist 4.4.19
Und die updates sind drinne :)
Jetzt gehts erst ein mal schritt für schritt weiter.
Waterfox und Opera ..... wenn ich Zeit habe :)
Noch mal viele Grüße an alle hier im Forum
mfg

Post Reply